Home
Wir über uns
Veranstaltungen alt
Veranstaltungen 2017
Museum
Archiv
Publikationen
Ortsgeschichte
Mitglied werden
Satzung
Vorstand
Impressum
Presse Vorjahre
Presse
Interessante Links

 

 

Verein für Geschichte und Heimatkunde e.V.

61449 Steinbach (Taunus)

 

Mitglied im Hessischen Museumsverband • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Geschichts- und Heimatvereine des Hochtaunuskreises • Mitglied im Vereinsring der Stadt Steinbach (Taunus) •

Mitglied im Förderverein Kreisarchiv

 

Geschäftsstelle: Ilse Tesch (1.Vorsitzende) 

Austraße lb 6l440 0berursel          

Telefon 06l7l / 5 21 70 Fax 06171 / 97 37 94

www.geschichtsverein-steinbach.de

  

                                                                                                                                                                           Im April 2016
Liebe Mitglieder und Freunde des Geschichtsvereins,

wir laden Sie herzlich ein zu unserer nächsten Veranstaltung:



Lernen Sie Ihre Grenzen kennen!

Eine Grenzsteinwanderung
zu unseren historischen Grenzsteinen  (Route 2)


mit Herrn Kai Hilbig

am Samstag, dem 09. April 2016, 14.00 Uhr

Treffpunkt  : 13.45 Uhr  Parkplatz an der Phormsschule, Waldstraße 91

                         (hier wird unsere Wanderung auch enden)


Wegzeit      :  ca. 2 Stunden; festes Schuhwerk wird empfohlen
 

Unsere Wanderung beginnt am Grenzstein Nr. 1, der eine Besonderheit aufweist. Entlang des alten Viehtriebweges begeben wir uns in die Waldflur I in unserem Steinbacher Stadtwald, dessen Grenzsteine eine eigene Nummerierung dokumentieren. Geschichtlich erfahren wir dabei etwas über die Kronberger Mark und die Hohe Mark.

 

 

 

                           Die südlichste Eiche im Taunus                                                                            Grenzstein Nr. 1
 

Im Anschluss an unsere Wanderung wollen wir uns zu Kaffee und Kuchen

in unserem Archiv in Steinbach, Bornhohl 4, treffen. Sie sind herzlich eingeladen.

Da die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt ist, bitten wir um Ihre Anmeldung in unserer Geschäftsstelle 

bis zum 02. April 2016 (Telefon:  06171 / 5 21 70;  FAX:  06171 / 97 37 94).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Mit freundlichen Grüßen

Für den Vorstand