Home
Wir über uns
Veranstaltungen alt
Veranstaltungen 2017
Museum
Archiv
Publikationen
Ortsgeschichte
Mitglied werden
Satzung
Vorstand
Impressum
Presse Vorjahre
Presse
Interessante Links

Presse Vorjahre

 

Nachfolgend finden Sie einige Presseberichte über unsere Vereinsarbeit.  Bitte beachten Sie, dass das copyright für die zitierten Artikel bei den jeweiligen Verlagen liegt.

 

Artikel der Taunuszeitung haben wir mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Neuen Presse/Taunus aus dem Archiv der Frankfurter Neuen Presse www.fnp.de bzw. www.taunuszeitung.de übernommen.

 

Artikel aus der FAZ:  "© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt. Zur Verfügung gestellt vom Frankfurter Allgemeine Archiv".  www.faz-archiv.de 

 

Artikel der FR wurden uns mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Rundschau zur Verfügung gestellt www.FR-online.de

 

2009 Klein, aber fein

         Geschichtsverein feiert Einweihung seines Heimatmuseums      

2009 Aus Deponaten werden Exponate

         Im Kreise vieler Wegbegleiter weihte das Museumsteam – Heide Margraf, Heidrun Möhle und Ilse Tesch – 

         am Samstag «sein» Heimatmuseum ein. Da die Kellerräume im Backhaus die vielen Gäste nicht hätten fassen

         können, fand die Feierstunde im Bürgerhaus statt.

2009 Der zerbrochene Steinzeit-Krug

         Bei Gartenarbeiten stößt ein Steinbacher buchstäblich auf eine kleine Sensation.

         Er findet einen Tontopf aus der Hallstattzeit.

2009 Zeitreise in die 50er und 60er

         Hugenotten am Pijnackerplatz, VW-Käfer auf den Steinbacher Straßen. Ein alter Diavortrag, am Computer

         modernisiert, gibt einen Einblick in die Geschichte des Taunusstädtchens.

 

2010 Steinbach im Glück 

         Das Heimatkundemuseum Steinbach öffnet am 16. Januar wieder seine Pforten.

         Zu sehen gibt es dort unter anderem die älteste Abbildung (1622) des Städtchens.

2010 Ahnengalerie im Treppenhaus

         Porträts der sechs Steinbacher Bürgermeister nach Kriegsende stehen für 64 Jahre Steinbacher Geschichte

2010 Zehn Grenzsteine kehren zurück 

         Am Apfelweinbrückchen haben die historischen Grenzsteine jetzt einen festen Platz gefunden.

2010 Bronze für eine engagierte Historikerin

         Ilse Tesch wurde die bronzene Verdienstmedaille der Stadt Steinbach verliehen

 

2011 Auch Geschichtsverein fehlt der Nachwuchs

        Mitgliederversammlung mit Bericht der Vorsitzenden

2011 Archiv hat eine neue Heimat

        Bürgermeister Naas träumt von einem kleinen Kulturzentrum im alten Ortskern

2011Steinbach war den Preußen zu arm

        Aber die Bürger wollten ohnehin lieber Hessen bleiben, wie Hermann Paulis Heimatbuch offenbart

2011 Sammeltassen erzählen kleine Geschichten

         Ausstellung im Foyer des Bürgerhauses

 

2012 Jeden Samstag wird umgeblättert

         Museumsbesucher entdecken die Frankfurter Chronica

2012 Ilse Tesch ist seit zehn Jahren Chefin

         Steinbachs Geschichtsverein hat sich auch für 2012 sehr viel vorgenommen

 

2013 Mitgliederversammlung

         Alte Schriften neu bearbeitet

2013 Von Lochbäumen und Grenzsteinen

         Wer seine Grenzen kennenlernt, muss nicht zwingend am Ende seiner Fähigkeiten oder Belastbarkeit sein.                      

         Es kann auch sein, dass er sich einfach ansieht, wo seine Heimatstadt anfängt und endet.

 

2014 Mitgliederversammlung

         Viel Arbeit für die Heimatkundler - Ilse Tesch bleibt Chefin des Geschichtsvereins

2014 Steinbachs Briefträger kam per pedes aus Vilbel

         Um die Geschichte der Post dreht sich die Ausstellung, die jetzt im Heimatmuseum im Backhaus eröffnet

         worden ist.

 

2015 Mitgliederversammlung

         Bibelausstellung zum Lutherjahr geplant

2015 Delegation des Geschichtsvereins in Steinbach-Hallenberg

        Pressemitteilung

2015 Die Bibel als Tagebuch

          zur Eröffnung der neuen Ausstellung