Home
Wir über uns
Veranstaltungen alt
Veranstaltungen 2017
Museum
Archiv
Publikationen
Ortsgeschichte
Mitglied werden
Satzung
Vorstand
Impressum
Presse Vorjahre
Presse
Interessante Links

Pressemitteilung zur Bibelausstellung

 

Samstags 10 – 12 Uhr – auf ins Museum im Backhaus!

 

Wie bereits erwähnt, bieten wir jeden Samstag um 10:30 Uhr ein spezielles Programm zu unserer Bibelausstellung.

 

Hier die nächsten zwei Termine:

 

27.02.16: Versteigerung von drei antiquarischen Bibeln

 

1. Die Bibel in Bildern – Schatzkammer der Malerei –

Text Dr. Martin Luther – Naumann & Göbel, 1987

Die mehr als 200 Bilder in dieser Bibel folgen chronologisch dem Geschehen der Bibel. Über 100 bekannte und berühmte Maler zeigen, welchen Einfluss die christliche Geschichte auf ihre Werke hatte. Es galt der Anspruch, Gottes Wort mit dem zu zieren und auszulegen, was menschliche Kunst zu schaffen vermochte.Ein Besitz, der durch seine Schönheit begehrenswert ist!

 

2. Die Bibel – Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift, Altes und Neues Testament mit Darstellungen gotischer Tafelmalereien aus dem 14. Jahrhundert

Pattloch Verlag, 1996

Bei dieser Bibel ging es darum, eine Übersetzung zu schaffen, die allen Christen offensteht. Die katholischen Bischöfe strebten von Anfang an eine Mitarbeit evangelischer Christen an. Entsprechend wurden die Psalmen durch eine ökumenische Gruppe erarbeitet. Im Rahmen der Revisionsarbeit weitete die Evangelische Kirche ihre Mitarbeit auf das Neue Testament aus. Die vorliegende Ausgabe wurde mit Darstellungen gotischer Tafelmalereien illustriert, die zwischen dem ausgehenden 14. Jahrhundert und dem Vorabend der Reformation, zu Beginn des 16. Jahrhunderts entstanden. Der Stil verkörpert in seiner ersten Phase schwingende Bewegungen und ein vergeistigtes Körpergefühl. Ein lohnenswertes Werk zur Ersteigerung für evangelische und katholische Christen!

 

3. Die Bibel – Altes und Neues Testament mit Bildern aus dem Heiligen Land von Jörg Zink – Einheitsübersetzung

Pattloch Verlag, 1992

Der Wunsch der deutschen Bischöfe, eine Bibelübersetzung zu schaffen, die in unsere lebendige Sprache übertragen und vereinheitlicht in der deutschen Liturgie Verwendung finden könnte, führte zu dieser Einheitsübersetzung. Das Neue Testament und die Psalmen wurden in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche zu einem ökumenischen Text. Diese Bibel ist als „Lesebuch“ für die ganze Familie gedacht; dabei hilft eine Einteilung in Sinnabschnitte und programmatische Überschriften. Sehr gut eingefügt in die Texte sind die Bilder von Jörg Zink (evangelischer Pfarrer, Publizist, Bibelübersetzer und Verfasser von Sachbüchern zu religiösen Themen). Das Werk ist ein Beitrag zur Ökumene – daher erstrebenswert zur Ersteigerung!

 

Der Erlös der Versteigerung ist für die Gruppe „Kinderbibeltage der evangelischen und katholischen Gemeinde in Steinbach“ bestimmt. Dies ist auch im Sinn von Karoly Rethy, aus dessen Sammlung die drei zu versteigernden Bibeln stammen, der sich wegen schwerer Erkrankung nicht mehr um seine Bibelsammlung kümmern kann. Durch die Spendenbestimmung aus der Versteigerung kann die Beschäftigung mit der Bibel ihren Fortbestand erfahren.

 

05.03.2016: Biblisch Hessisch „Klaane Geschichde aus de Bibel“ von Dieter Schneider und „Die Weihnachtsgeschicht uff Hessisch“ von Lothar Zenetti – dargeboten von dem Lokalhistoriker und Mundartexperten Hermann Groß, Falkenstein

 

Wir freuen uns auf Ihre Besuche!

Ilse Tesch